BREZENAUFLAUF

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Brezenauflauf

~ pro Portion

  • 2 Brezen altbacken
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Petersilie
  • ca. 150 ml pflanzliche Milchalternative
  • ca. 75 ml Bier
  • 1/2 EL Kichererbsenmehl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuß

Die Brezen in Stücke schneiden und in der Flüssigkeit einlegen und warten bis sie aufgesogen ist, wenn die Brezen noch nicht ganz altbacken waren, dann reicht bestimmt weniger Flüssigkeit. Die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden und die Petersilie hacken. Alle weiteren Zutaten zu den Brezen geben und gut vermischen. In eine Auflaufform geben – oder in Muffinsförmen und für

20 Minuten in den 200 Grad vorgeheizten Ofen geben.

Dazu paßt gut eine braune Soße und ein frischer Salat. Der Auflauf kann auch gut Knödel als Beilage ersetzen.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.