KIRSCHNUDELN / ROHRNUDELN

Facebooktwitterpinterestlinkedin

Kirschnudeln / Rohrnudeln mit Kirschen

~ 12 Stück

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml lauwarme pflanzliche Milchalternative
  • 100 g Vollrohrzucker

Die Milch mit dem Zucker vermischen und die Hefe darin auflösen. Für ca. 15 Minuten gehen lassen.

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Margarine

in den Vorteig hineinkneten. Für weitere 30 Minuten gehen lassen.

  • 500 g Sauerkirschen entsteint
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 1 EL Speisestärke

vermischen.

Den Teig in 12 Stücke teilen und diese zu kleinen Fladen ausdrücken. Je 2 El Kirschen in die Mitte geben und den Teig über den Kirschen schließen. Mit der „Verschlußseite“ nach unten in eine gefettete und mit

  • 2 EL Zucker

ausgestreute Auflaufform geben.

Die Rohrnudeln dann mit

  • 2 EL geschmolzener Margarine

bespinseln und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen dann bei

180 °C ca. 45 Minuten backen lassen.

Die Kirschnudeln sind fertig, wenn sie goldgelb sind. Dann sind sie im Idealfall auch so, dass sie hohl klingen, wenn man auf den Boden der Nudeln klopft.

Dazu paßt Vanillesoße

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.