KOKOS-PANNA COTTA mit Kirschkompott

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

~ 4 Portionen

  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Tl Agar-Agar
  • 30 g Zucker (ich mag Vollrohrohrzucker oder Kokosblütenzucker, der macht die Panna Cotta allerdings etwas braun)

Die Kokosmilch mit dem Zucker und Agar-Agar aufkochen. Laut Packungsangaben 2 Minuten kochen lassen. Danach in Schälchen abfüllen und kalt stellen.

  • 300 g Kirschen frisch, entsteint
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 El (Kokosblüten-) Zucker
  • 1 Tl Speisestärke
  • Eventuell Zimt

Die Kirschen mit Saft und Zucker aufkochen, die Stärke etwas in Flüssigkeit einrühren und unter die Kirschen ziehen.

Das Kompott mit der Panna Cotta anrichten und servieren. Die panna Cotta kann auf Teller gestürzt werden, sofern sie gut gekühlt ist.

In Schraubgläser, mit Panna Cotta zu 2/3 gefüllt, bedeckt mit Kirschkompott und zugeschraubt, ist dieses Dessert sehr gut für unterwegs geeignet

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.