REISFLEISCH oder besser gesagt Reispfanne

Facebooktwitterpinterestlinkedin

~ 3 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 große oder 2 kleine gelbe Rüben
  • 2 EL Tomatenmark
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Vollkorn-Basmatireis
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 EL Paprikapulver (Rosen oder edelsüß)
  • Kurkuma
  • Salz und Pfeffer
  • 2 vegane Burger
  • 2 Frühlingszwiebel

Die Zwiebeln in Streifen und das restliche Gemüse in Würfel oder scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. In einer großen Pfanne mit Öl anbraten. Den Reis zugeben und etwas anschwitzen lassen, das Tomatenmark auch zugeben. Mit Gemüsebrühe angießen und das Lorbeerblatt hinzugeben. Solange köcheln und den Reis gar kochen. Würzen und abschmecken.

Den Burger in Würfel schneiden und in Öl anbraten. Zur Reispfanne geben und die klein geschnittene Frühlingszwiebel darüber streuen. Servieren

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.