ROSENKOHL MIT CURRYSOẞE

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Rosenkohl mit Currysoße

~ 2 Portionen

  • 750 g Rosenkohl

putzen und ca. 20 Minuten in Salzwasser garen.

 

  • 1 El Margarine
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Curry

eine „Einbrenn“ machen. Dazu die Margarine schmelzen lassen, das Mehl einrühren und solange anbraten lassen, bis das Mehl duftet. Den Curry kurz dazu geben.

  • 150 – 250 ml Rosenkohlsud
  • 1 El Gemüsebrühpulver

einrühren und in die Einbrenn geben. Sehr gut umrühren. Es sollte soßig werden.

  • 2 EL vegane Frischkäsealternative (z. B. Simply V auf Mandelbasis)
  • 1 Spritzer Zitronensaft

in die Soße einrühren.

 

  • 1 Apfel geviertelt und gestiftet
  • 1 EL Zucker

Den Apfel in einer Pfanne anbraten lassen und mit dem Zucker karamellisieren lassen.

 

Dazu passen Bratkartoffeln und angebraten Champignons servieren.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.