ROTWEINKUCHEN

Facebooktwitterpinterestlinkedin
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 ml Rotwein
  • 120 g Vollrohrzucker
  • 2 sehr reife Bananen / 2 Äpfel
  • 100 g veganr Joghurtalternative
  • 60 g pflanzliches Öl (z. B. Rapsöl)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Nüsse
  • Zimt oder Lebkuchengewürz im Winter, wenn es weihnachtlich schmecken soll
  • 100 g Schokolade wenn gewünscht

Alle Zutaten miteinander verrühren und in eine Kuchenform / Guglhupf füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad für 60 Minuten backen. Mit

  • Puderzucker

bestäuben.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.