SPANISCHE TORTILLA MIT FELDSALAT

Facebooktwitterpinterestlinkedin

Spanische Tortilla mit Feldsalat

~ 3 Portionen

  • 5 Kartoffeln (normalerweise roh, aber ich hatte gekochte hier, die weg mußten)
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 150 ml pflanzliche Milchalternative
  • 1 TL Weinstein – Backpulver
  • 1 EL Apfelessig
  • Paprikapulver
  • Salz und schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • wer mag: pflanzliche Käsealternative
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die Zwiebel fein würfeln und dann zu den Kartoffeln dazu geben und mitdünsten lassen, auf mittlerer Temperatur. Die restlichen Zutaten zu einer cremigen Masse, ähnlich wie aufgeschlagenem Ei, verarbeiten – eventuell den Käse noch dazu geben – und über die Kartoffeln und Zwiebeln in der Pfanne gießen und anbraten lassen. Wenn die obere Seite angezogen ist, dann die Tortilla mit Hilfe eines Tellers wenden: Das Teller auf die Pfanne geben und wenden. Nun den Fladen in die geölte Pfanne gleiten lassen. Auf der anderen Seite auch anbraten. In Stücken geschnitten servieren.

 

Feldsalat mit Birne und Walnüssen

  • 1 Portion Feldsalat (150 g)
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 4 EL Balsamico
  • 2 EL Öl nach Geschmack
  • Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen

Den Feldsalat waschen, die Birne in kleine Stücke schneiden und die Walnüsse hacken. Wer mag kann die Birnenstücke in einer Pfanne mit Öl andünsten und etwas karamellisieren lassen. Die Salatzuaten mischen. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade herstellen und über den Salat gießen.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.