WIRSING-APFEL-QUICHE

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Wirsing-Apfel-Quiche

~ 1 Springform 

Teig:
* 100 g kalte Margarine
* 200 g Dinkelvollkornmehl oder glutenfreie Mehlmischung aus Reis-, Mais- und Buchweizenmehl
* Salz
Zutaten zu einem Mürbteig verkneten und für ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann den Boden einer Springform damit auslegen und am Rand etwas hochziehen.

Belag:
* 1/2 Kopf Wirsing (ca. 500 g)
* 1 gelbe Rübe
* 2 Äpfel
* 1 Chilischote
* 100 g gesalzene Erdnüsse
Wirsing klein schneiden, gelbe Rübe raspeln, die  Äpfel in kleine Würfel schneiden und die Chilischoten entkernen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Öl dünsten. Mit den Erdnüssen mischen und auf den Boden geben.

Guß:
* 100 g pflanzliche Joghurtalternative (z. B. Kokosjoghurt)
* 200 g pfalnzliche Saure-Sahne-Alternative (z. B. Creme vega)
* 150 ml pflanzliche Milchalternative (z. B. Lupinenmilch)
* 2 EL Kichererbsenmehl
* 1/2 TL Salz
* 1 EL Curry
* Salz und Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
* Muskatnuß, frisch gemahlen
* Kurkuma eventuell für die Farbe
* Ingwer, frisch gerieben
Die Zutaten für den Guß miteinander verrühren und über das Gemüse geben.

* 1 EL Schwarzkümmel zum darüberstreuen
* ein paar Tomaten zum Belegen, damit es bunt ausschaut

Den Gemüsekuchen nun für ca. 45 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backofen backen.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.